Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web963/html/components/com_joomlastats/joomlastats.inc.php on line 157

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web963/html/components/com_joomlastats/joomlastats.inc.php on line 395

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web963/html/components/com_joomlastats/joomlastats.inc.php on line 422

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web963/html/components/com_joomlastats/joomlastats.inc.php on line 457

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web963/html/components/com_joomlastats/joomlastats.inc.php:157) in /var/www/web963/html/includes/joomla.php on line 1465
Freiwillige Feuerwehr Heimstetten - 20.12.2004 - Schwerer Verkehrsunfall A99
20.12.2004 - Schwerer Verkehrsunfall A99

Vier Tage vor Weihnachten ereignete sich um kurz nach 10 Uhr ein schwerer Unfall auf der A99. 7 LKW und 5 PKW geraten bei eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und verkeilten sich ineinander, mehrere Personen wurden schwerverletzt eingeklemmt.

Zusammen mit den Feuerwehren aus Aschheim, Feldkirchen, Ismaning, Haar, Kirchheim, Parsdorf und dem THW, wurde die Feuerwehr Heimstetten auf die A99 in Fahrtrichtung Süden alarmiert. Die verletzten Personen wurden durch zwei Notärzte versorgt, in Zusammenarbeit gelang es den Feuerwehren alle Personen aus den Fahrzeugen zu befreien.

Die Aufräumarbeiten dauerten bis 18 Uhr an, hierzu blieb die Autobahn komplett gesperrt, was ein Verkehrschaos rund um München zur Folge hatte.

 

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

 
< zurück   weiter >
© 2017 Freiwillige Feuerwehr Heimstetten